Dienstag, 12. Januar 2016

Melitta Caffeo Vollautomat, Bohnenbehälter vergrößern, Selfmade...

Wir haben uns vor einiger Zeit einen gebrauchten Melitta Kaffeevollautomat angeschafft, nach auseinander bauen und komplett Reinigung (aus hygienischen Gründen, Schimmelbildung in solchen Geräten ist ja bekannt... und weil man nie weiß wie reinlich der Vorbesitzer damit umgegangen ist) ging der Vollautomat bei uns in Betrieb.


Das Einzige, was mich störte war der zu kleine Bohnenbehälter, doch durch einen glücklichen Zufall kam ich auf eine genial-einfache Lösung ihn zu vergrößern. diese Vergrößerung funktioniert bei allen Melitta Caffeo Solo Vollautomaten, bei optisch baugleichen und allen, welche oben abgebildeten Original Bohnendeckel haben. Ihr braucht nur eine Multitoolmaschine wie z.B. einen Dremel oder ähnliches, Kunststoffkleber, einen Wasserfesten Marker und eine Packung Mon Chéri...



Ja richtig Mon Chéri, denn die Kunststoffverpackung hat zufällig genau die selbe Größe wie die Original Bohnenabdeckung.

Anleitung zum Nachbau:

Als erstes einen Kaffee kochen und genüsslich alle Mon Chéris aufessen :-) Dann die Etiketten entfernen. Diese lassen sich am besten Rückstandlos entfernen wenn die Packung mit den Etiketten aufliegend ca. 10 min auf die heiße Heizung kommt.


An der Unterseite der Verpackung wird mit einem Wasserfesten Marker mit ca. 4-5mm zum Rand der Ausschnitt angezeichnet, denn der Boden der Packung muss raus. Dieser wird nun mit dem Multitool und einer mini Trennscheibe vorsichtig ausgeschnitten. Der dabei teilweise entstehende geschmolzene Grad kann mit den Fingern leicht weggebrochen werden.


Auf den 4-5mm Rand wird zum Schluss der Kunststoffkleber aufgetragen und mit dem Vollautomaten-Gehäuse verklebt. Der Deckel der Mon Chéri Packung ist jetzt der Bohnenbehälter Deckel und Fertig! Jetzt hat der Bohnenbehälter knapp das doppelte Volumen und muss nicht so häufig nachgefüllt werden. Zudem passt es auch optisch da der Behälter zur Form des Automaten passt.


Viel Spaß beim Nachbau...


#Selfmade, #Vollautomat, #Melitta

Montag, 11. Januar 2016

Batman Parfum, The Dark Knight, Eau de Toilette aus dem Rossmann Blogger-Newsletter

Der Batman Duft aus dem Rossmann Blogger- Newsletter erreichte uns bereits im Oktober 2015 und hat die Testphase bestanden.



Ich muss zugeben, wenn wir den Duft nicht zugeschickt bekommen hätten, wäre ich im Laden dran vorbei gelaufen und hätte wahrscheinlich nicht mal dran geschnuppert. Was daran liegt, dass ich einen Duft der den Namen eines Action-Helden trägt eher als billig Duft und als nicht testenswert gehalten habe. WAS FÜR EIN FEHLER!



007 also James Bond hat zwar inzwischen auch einige Düfte, die im übrigen auch sehr gut sind aber mit 007 verbindet man finde ich weniger den Action-Held, sondern eher den Eleganten Gentleman wo ein Duft dann auch zum Image passt. Und obwohl mich der Batman Duft anfangs abgeschreckt hat muss ich sagen, dass er auf ganzer Linie punktet und sogar noch besser Riecht als der von 007. Was meine Frau im übrigen auch bestätigt, es ist aktuell einer ihrer liebsten Düfte an mir. Definitiv ein Duft der bleibt und den ich jedem Mann und auch jeder Frau, für den Mann empfehlen kann.



Duftdetails
  • Herrenduft
  • Duftnote: Würzig-holzig & aromatisch
  • Duftrichtung: Maskulin
  • Kopfnote: Apfel, Pflaume
  • Herznote: Patchouli, Nelke
  • Basisnote: Leder, Amber, Moschus

#Rossmann, #Parfum, #Düfte, #Batman